• Kanalkataster, Kanalisationsplanungen
  • Kanalkataster, Kanalisationsplanungen
  • Kanalkataster, Kanalisationsplanungen
  • Kanalkataster, Kanalisationsplanungen
  • Kanalkataster, Kanalisationsplanungen

Kanalkataster, Kanalisationsplanungen

Kanalkataster

Der Kanalkataster enthält die Daten, welche für die Planung von Kanalisationsleitungen sowie der Hausanschlüsse erforderlich sind.

Auch die Grundleitungen der einzelnen Liegenschaftsentwässerungen - soweit der Bauverwaltung bekannt - sind im Katasterplan enthalten. Planausschnitte können bei der Bauverwaltung bezogen werden.

Kanalisationsplanungen

Die Abteilung Tiefbau ist für die Planung und Ausführung der Abwasserleitungen (Schmutz- und Regenwasser) auf dem Gebiet der Stadt Kreuzlingen zuständig. Als Grundlage für die Planung gelten der Generelle Entwässerungsplan (GEP), der auf der Bauverwaltung eingesehen werden kann.

Dazu kommen die einschlägigen Normen des Verbandes der schweizerischen Abwasser- und Gewässerschutzfachleute (VSA) sowie die Vorschriften des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) und des Amtes für Umwelt des Kantons Thurgau (AfU).

Weitere Unterlagen und Informationen sowie Arbeitshilfen stehen im Online-Schalter (im Dropdown-Menü Kategorie "Tiefbau und Verkehr" auswählen) zur Verfügung.

Wiederkehrende Betriebsgebühren

Für die Berechnung der Grundgebühr erforderliche Unterlagen (angeschlossen und entwässerte Grundstücksfläche):

Private Hausanschlüsse müssen diesen Vorschriften und Richtlinien ebenfalls entsprechen. Sie müssen von der Bauverwaltung bzw. vom AfU genehmigt und der Bauverwaltung zur Abnahme angemeldet werden.

Folgende Projekte für Neuerschliessungen von Quartieren sind zur Zeit in Bearbeitung:

Links

Webdesign www.dachcom.ch