• Feuerwehr
  • Feuerwehr
  • Feuerwehr
  • Feuerwehr
  • Feuerwehr
  • Feuerwehr

Feuerwehr

Die Feuerwehr Kreuzlingen ist eine zweckmässig ausgerüstete und gut ausgebildete Organisation mit rund 145 Aktiven und 18 Fahrzeugen.

Aufgaben

Wir helfen unseren Mitmenschen bei Feuer, Verkehrs-, Chemie- und Ölunfällen sowie bei Elementarereignissen und Wasserschäden.

Der Feuerwehrstützpunkt Kreuzlingen umfasst die Gemeinden Altnau, Ermatingen, Güttingen, Kemmental, Langrickenbach, Lengwil, Münsterlingen, Tägerwilen und Wäldi. Die Gemeinde Bottighofen ist in der Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen integriert.

Weiter ist die Feuerwehr Kreuzlingen für die Autobahn A7 von der Gemeinschafts-Zollanlage (GZA) bis Müllheim und den Abschnitt Sonterswil - GZA zuständig.

Als Ölwehrstützpunkt See ist die FW Kreuzlingen nebst den Feuerwehren Romanshorn und Steckborn sowie dem kantonalen Ölwehrstützpunkt für den Ober- und Untersee zuständig.

Feuerwehrdepot

Rosenegg, Bärenstrasse 10, Telefon 071 672 75 58
Depot Ost, Seetalstrasse 55, Telefon 071 688 47 11

Feuerwehrmuseum

Rathaus, Löwenstrasse 7
Öffnungszeiten: Telefon 071 677 63 70 (bitte anmelden)

Feuerwehrpflicht

Die Feuerwehrpflicht ist im Feuerschutzreglement der Stadt Kreuzlingen geregelt. Grundsätzlich sind Männer und Frauen in ihrer Wohngemeinde feuerwehrpflichtig. Diese Pflicht beginnt am 1. Januar des Jahres, in dem das 20., und endet am 31. Dezember des Jahres, in welchem das 52. Altersjahr vollendet wird. Die Feuerwehrpflicht wird erfüllt durch aktiven Dienst oder durch Bezahlung des jährlichen Pflichtersatzes.

Interessiert am Feuerwehrdienst?

Melden Sie sich bitte beim Feuerwehrkommandanten, dem Fourier oder einem anderen Angehörigen der Feuerwehr. Wir informieren Sie gerne über den Dienstbetrieb und die Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb unseres Korps. Eine interessante Aufgabe und gute Kameradschaft in einem aufgestellten Team können wir Ihnen garantieren! Nutzen Sie das Online-Formular: Feuerwehr-Interesse

Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Stützpunktregion Kreuzlingen startete am 1.1.2009. Sie ist in die Feuerwehr Kreuzlingen integriert. Die Jugendlichen, Mädchen wie Knaben zwischen 10 und 17 Jahren, lernen in rund 10 Übungen pro Jahr das Feuerwehrhandwerk und nehmen an Wettkämpfen, Ausflügen und Besichtigungen teil. Im Ernstfall wird die Jugendfeuer nicht eingesetzt. Die Jugendfeuerwehr Kreuzlingen ist die erste Feuerwehr für Jugendliche im Kanton Thurgau. Zur Website der Jugendfeuerwehr.

Leitung:

Kurt Affolter
Kommandant
kurt.affolter@kreuzlingen.ch
071 677 63 70 

Mitarbeitende:

Monika Ronzani
Rechnungsführerin

monika.ronzani@kreuzlingen.ch
071 677 63 73

Patrick Hiller
Materialwart
patrick.hiller@kreuzlingen.ch
071 672 75 58
Feuerwehr118

Links

Webdesign www.dachcom.ch