Neuer Anschluss ab Viadukt Sauloch

Zwischen dem 22. Januar bis Ende März bleibt der Viadukt Sauloch für Fussgänger und Velofahrer gesperrt.
17. Jan. 2024
Mit der Fertigstellung des Fuss- und Veloweganschlusses an den Viadukt Sauloch, kann in diesem Frühjahr ein langwieriges Bauprojekt abgeschlossen werden. Es startete im Sommer 2022 mit der Verlegung der Berneggstrasse nach Süden zur Bahnlinie hin. Diese Verlegung ist Teil der Radwegverbindung Tägerwilen-Lengwil, eine Massnahme aus dem Agglomerationsprogramm Kreuzlingen – Konstanz.

Der Zeitplan des Strassenprojekts verzögerte sich aufgrund von Abklärungen mit den Schweizerischen Bundesbahnen sowie mit einem ursprünglich zeitgleich geplanten Neubau einer Trafostation, die im Bereich des neuen Anschlusses geplant ist. Um mit dem Bauprojekt fortfahren zu können, wird die Trafostation unabhängig der anstehenden Arbeiten zu einem späteren Zeitpunkt realisiert.

Sofern es die Witterung zulässt, starten die Vorbereitungsarbeiten für den Fuss- und Veloweganschluss beim Viadukt Sauloch am kommenden Montag, 22. Januar mit der Pfählung und dem anschliessenden Einbau der Fundamente, im März folgt die Montage der Stahlelemente.

Aus Sicherheitsgründen bleibt der Viadukt Sauloch für den Fuss- und Veloverkehr ab dem 22. Januar bis Ende März gesperrt. Um Unfälle zu vermeiden sind alle Personen gebeten, das Durchgangsverbot zu befolgen. Die Umleitung des Wanderweges ist signalisiert.

Viadukt Sauloch
Zwischen dem 22. Januar bis Ende März bleibt der Viadukt Sauloch für Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende gesperrt.
Schliessen
Viadukt Sauloch
Zwischen dem 22. Januar bis Ende März bleibt der Viadukt Sauloch für Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende gesperrt.

Wir verwenden Cookies. Alle Informationen zu unseren Cookies, deren Zweck und wie Sie Cookies jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie, dass Sie durch Ablehnen der Cookies die Anzeige externer Inhalte (wie z.B. den Veranstaltungskalender) verhindern.