Vorlesen und übersetzen

Die Artikel auf der städtischen Internetseite sind neu mit einer Vorlesefunktion versehen und können in vorerst 15 verschiedenen Sprachen übersetzt werden.
01. März 2022
In Zusammenarbeit mit der Kreuzlinger Digitalagentur YMC, begann vor rund drei Jahren die Umsetzung des Online-Auftritts der Stadt Kreuzlingen in technischer, inhaltlicher und visueller Sicht. Dabei spielte die Ausbaufähigkeit der Internetseite eine wichtige und entscheidende Voraussetzung für die Fort- und Weiterentwicklung, wobei die Bevölkerung sowie die Mitarbeitenden der Stadt laufend in den Prozess einbezogen werden.

Mit der neuen Vorlese- und Übersetzungsfunktion ist ein weiterer Meilenstein gelegt, zumal die Stadt Kreuzlingen mit den neuen Funktionen die barrierefreie Verwaltung vorantreibt. Der sogenannte webReader liest die ausgewählten Texte vor, zudem können sie in 15 verschiedene Sprachen übersetzt werden, weitere werden folgen. Ebenfalls kann die Bedeutung einzelner Wörter nachgeschlagen werden.

"Die Implementierung dieser neuen Funktion unterstreicht die Wichtigkeit, den städtischen Online-Auftritt laufend fort- und weiterzuentwickeln. Damit können wir den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzern gerecht werden und gleichzeitig den barrierefreien Zugang gemäss dem Behindertengleichstellungsgesetz umsetzen. Zudem bieten wir unserer ausländischen Bevölkerung die Gelegenheit, Sprachbarrieren zu überwinden.", betont Stadtpräsident Thomas Niederberger.
Wir verwenden Cookies. Alle Informationen zu unseren Cookies, deren Zweck und wie Sie Cookies jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.