zum Hauptteil springen

Chrüzlinger Fäscht 2020 findet nicht statt

Am 6. Juni hätte auf dem Boulevard das Chrüzlinger Fäscht stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Nationenvertreter um OK-Präsident Thomas Niederberger den Anlass absagen.

"Schweren Herzens, aber aus nachvollziehbaren Gründen, müssen wir die achte Ausgabe des "Chrüzlinger Fäscht" auf das nächste Jahr verschieben", erklärt Thomas Niederberger. "Wie geplant werden wir unsere Freunde aus Cisternino (Apulien) in Kreuzlingen empfangen, um den 20. Geburtstag unserer Städtepartnerschaft zu feiern." Bereits stehen zwei Daten fest, die am besten gleich in der Agenda gespeichert werden: 29. Mai oder 5. Juni 2021. Das OK bedauert die Absage sehr, wird aber umgehend die Planung für das Chrüzlinger Fäscht 2021 an die Hand nehmen und bedankt sich bei allen für die Unterstützung.