zum Hauptteil springen

Die Bäume im Seeburgpark wispern wieder

Vom 10. Juni bis 30. August 2020 erleben Besucherinnen und Besucher im Seeburgpark Kreuzlingen erneut einen Hörspaziergang der besonderen Art. Aufgrund der grossen Nachfrage des "Baumgeflüsters" vom vergangenen Herbst hat die Stadt Kreuzlingen den Hörweg wieder installiert. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Baumriesen, sie erzählen Ihnen ihre Geschichten, diskutieren und musizieren sogar miteinander.

Bei diesem Hörspaziergang stehen die Bäume im Mittelpunkt. Dabei entdecken Sie die exotische Baumsammlung – das Arboretum – ganz neu. Die Stadt Kreuzlingen hat anlässlich der Langen Nacht der Bodenseegärten 2019 zusammen mit den Kunstschaffenden der Theaterwerkstatt Gleis 5 aus Frauenfeld den abwechslungsreichen Baumweg gestaltet.

Ausgerüstet mit einem Audioguide erfahren die Zuhörenden an 17 Stationen Poetisches, Unterhaltsames und Wissenswertes über die bis zu 120-jährigen Baumriesen. Oder wussten Sie, dass der Ginkgo - ähnlich wie der Mensch - erst im Alter richtig spannend und interessant wird? Der Spaziergang beginnt beim Seemuseum und führt Sie rund um das Schloss Seeburg und wieder an den Ausgangspunkt zurück (Dauer ca. 60 Minuten). Das «Baumgeflüster» fasziniert auf amüsante, spielerische Art und Weise alle Generationen.

Audioguides und Übersichtspläne können im Seemuseum Kreuzlingen kostenlos ausgeliehen werden. Die Ausgabe und Nutzung der Audioguides erfolgt unter Einhaltung der Vorgaben des Gesundheitsschutzes des BAG. Es wird empfohlen, eigene Kopfhörer mitzubringen. Eine Reservation ist nicht nötig, wird jedoch bei Gruppen ab fünf Personen empfohlen.


Öffnungszeiten Seemuseum Kreuzlingen

Museum: Mittwoch/Samstag/Sonntag
Offen von 14.00 -17.00 Uhr
Auf Anfrage für kleine Gruppen auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Café: Sonntag
Offen von 14.00 – 17.00 Uhr