zum Hauptteil springen

Kreuzlinger Bundesfeier 2020 ist abgesagt

Der Quartierverein Emmishofen hätte heuer die Bundesfeier auf dem Gelände des Schlosses Girsberg organisiert. Dazu kommt es nun jedoch nicht. In Absprache mit den Verantwortlichen wird die Bundesfeier aufgrund der hohen Sicherheits-Hürden abgesagt.

Im jährlichen Turnus ist jeweils ein anderer Quartierverein für die Organisation der Kreuzlinger Bundesfeier verantwortlich. Dieses Jahr hat der Quartierverein Emmishofen geplant, die Feier auf Schloss Girsberg durchzuführen. "Natürlich kam nun die Frage auf, ob eine Durchführung unter den gegebenen Voraussetzungen überhaupt Sinn macht", erklärt Christian Brändli, Präsident des Quartiervereins Emmishofen. Im Vorstand wurde nun beschlossen, die Bundesfeier nicht durchzuführen. Gemäss Brändli wäre es sehr schwierig – und auch nicht sehr festlich – gewesen, die Feier unter Einhaltung der Covid-19-Schutzmassnahmen zu realisieren. "Wir bedauern den Entscheid und hoffen auf das Verständnis der Bevölkerung", sagt Brändli.

Mit der Absage der Kreuzlinger Bundesfeier wird auch die Vergabe des Prix Kreuzlingen in anderer Form stattfinden. Der Stadtrat hat sich dazu etwas Besonderes ausgedacht, wird das Geheimnis jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt lüften.

Die Bundesfeier findet dieses Jahr nicht statt.

Die Bundesfeier findet dieses Jahr nicht statt.