zum Hauptteil springen

RAZ ist samstags wieder geöffnet

Der Verband KVA Thurgau hat entschieden, die Regionalen Annahmezentren (RAZ) samstags wieder zu öffnen, erstmals am 6. Juni 2020. Das Dosier-System mit maximal 20 Fahrzeugen wird bis Ende Juni beibehalten.

Nachdem der Bundesrat die ausserordentliche Lage erklärte, stiegen die Besucherzahlen in den Entsorgungszentren im Kanton Thurgau auf Rekordwerte, weil die Thurgauer Bevölkerung die Zeit nutzte, um aufzuräumen und zu entsorgen. Daraufhin wurden die RAZ jeweils samstags geschlossen und ein Dosier-System eingeführt, um die Pandemie- und Distanzvorschriften einhalten zu können.

Mit der Aufhebung einzelner COVID-19-Massnahmen durch den Bundesrat, entschied der Verband KVA Thurgau, die Regionalen Annahmezentren samstags wieder zu öffnen. Allerdings bleibt das Schutzkonzept weiterhin gültig und somit wird auch das Dosier-System mit maximal 20 Fahrzeugen beibehalten.

Um die Kundschaft und die Mitarbeitenden zu schützen, appellieren die Entsorgungszentren an die Bevölkerung, die Betriebe nur bei dringendem Bedarf und in möglichst geringer Personenzahl aufzusuchen. Stattdessen sollen die Unterflurcontainer, die Sammelcontainer für Glas, PET, Metalle, etc. verwendet werden. Die Entsorgungsbetriebe danken der Bevölkerung für das Verständnis und das Befolgen der Anweisungen.

Das RAZ an der Sonnenwiesenstrasse 9a in Kreuzlingen ist montags bis freitags 07:30 – 11:30 / 13:15 – 16:45 und samstags 08.30 – 11.30 Uhr geöffnet.