zum Hauptteil springen

Freundschaftlich verbunden

Der im Frühling 2004 gegründete Verein Städtepartnerschaften Kreuzlingen will die Verbindungen und Beziehungen zwischen der Stadt Kreuzlingen und ihren Partnerstädten Cisternino (Apulien, Süditalien) und Wolfach (Schwarzwald) pflegen und ausbauen.

Der Verein initiiert und unterstützt Projekte sowie Aktivitäten auf kulturellen, gesellschaftlichen, sportlichen und wirtschaftlichen Ebenen, stellt die Kontinuität der Beziehungen sicher und fördert diese nachhaltig.

Cisternino

ist ein schmuckes Städtchen in Süditalien. Man lebt in starkem Masse von der Landwirtschaft mit dem Oliven- und Weinanbau. Für Apulien charakteristisch sind die Trulli. Die runden Steinhäuser prägen das hügelige Landschaftsbild mit. Die herzliche Verbundenheit mit den Gästen aus der Schweizer Heimat ist immer wieder faszinierend und macht die lange Reise umso lohnenswerter.

Website Cisternino

Ganz am Absatz des Stiefels von Italien in Apulien gelegen, befindet sich die Stadt Cisternino. Aus dieser Region fanden in den 60er- und 70er-Jahren viele Gastarbeiter den Weg nach Kreuzlingen. Sie leisteten über all die Zeit eine sehr geschätzte, wertvolle Arbeit. Nicht wenige kehrten zum Geniessen ihrer Pensionsjahre wieder in ihre Heimat zurück, verspürten aber den Wunsch, die während Jahren aufgebauten Beziehungen zu Kreuzlingen und seinen Menschen nicht abreissen zu lassen. Auf diesem Hintergrund basierte die im Jahr 2000 eingegangene und feierlich verbriefte Städtepartnerschaft.

Wolfach

ist eine aktive Gemeinde mit einem selbstbewussten Auftritt. Die wunderschöne Landschaft im Schwarzwald mit dem einzigartig gesunden Klima lockt viele Touristinnen und Touristen an, welche die Gastlichkeit geniessen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die historische Innenstadt, das Fürstenberger Schloss und die Dorotheenhütte, die letzte aktive Mundblashütte im Schwarzwald. Trachtengruppen, Narrenzünfte, Nachtwächter und Flösser pflegen mit ihren Veranstaltungen und Umzügen Brauchtum und Tradition. 

Website Wolfach

Im Kinzigtal im Schwarzwald liegt Wolfach, das rund 6'000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt. Die Beziehungen von Kreuzlingen zu diesem in der deutschen Nachbarschaft gelegenen Städtchen sind nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden, als mit denkwürdigen privaten Initiativen Patenschaften entstehen konnten. Die damalige Hilfe wurde nie vergessen. Es war eindrücklich zu erleben, wie sich in all den Jahren danach Freundschaften zwischen Vereinen entwickelten. Dieses feste Bündnis wurde im Jahr 2003 auch offiziell mit der Städtepartnerschaft beurkundet.