zum Hauptteil springen

Stadtentwicklungsplanung (STEP)

Die Stadtentwicklungsplanung (STEP) wurde am 7. April 2009 vom Stadtrat genehmigt.

Nach Ablauf der Vernehmlassungsphase im Oktober 2008 nahm der Stadtrat erfreut zur Kenntnis, dass die Grundgedanken des Konzeptes zur Stadtentwicklungsplanung von der Bevölkerung mehrheitlich bis grossmehrheitlich positiv aufgenommen wurden. Der Anteil der Zustimmung beim Konzeptinhalt lag bei etwa 70 Prozent (quantitative Auswertung der Fragebogen). Eine hohe Zustimmungsrate von 85 bis 90 Prozent erreichten insbesondere die Themengruppen Allgemeine Entwicklung, Zentrum, Quartierzentren, Strukturerhaltungsgebiete, Grün- und Freiflächen sowie öffentlicher Verkehr. Die meisten kritischen oder ablehnenden Anmerkungen waren in den Themengruppen Stadtdichte, Umstrukturierungsgebiete, Natur- und Heimatschutz sowie Verkehr zu verzeichnen.

Auswertung Vernehmlassung April 2009