zum Hauptteil springen

Langsamverkehrsprogramm 2015

Die Stadt Kreuzlingen übernimmt wichtige Zentrumsfunktionen für die umliegenden Gemeinden. Sie ist vom kontinuierlichen Bevölkerungswachstum und anhaltenden Bauboom tangiert, was zu einem erhöhten Mobilitätsbedürfnis führt. Mit dem Langsamverkehrsprogramm sollen die Verkehrsflüsse optimiert werden.

Um das Mobilitätsverhalten zu steuern und die Verteilung des Transportaufkommens auf verschiedene Verkehrsmittel zu Gunsten des nachhaltigen Langsamverkehrs zu beeinflussen, sollen auch in Zukunft Massnahmen zur gezielten Förderung des Langsamverkehrs in Kreuzlingen umgesetzt werden. Das Langsamverkehrprogramm verfolgt als übergeordnete Zielsetzung die Optimierung und Ergänzung der Langsamverkehrsnetze für den Fuss- und Veloverkehr, die Eliminierung von Schwach- und Gefahrenstellen sowie die generelle Förderung des Langsamverkehrs.