zum Hauptteil springen

Bestätigungen und Beglaubigungen

Das Einwohneramt ist Anlaufstelle für eine Vielzahl von Dienstleistungen.

Für Auskünfte über Personen muss dem Einwohneramt zwingend ein Nachweis für ein berechtigtes Interesse vorgelegt werden, beispielsweise Rechnungskopie, Verlustschein, Vertrag. Die Anfrage muss schriftlich erfolgen. Aus Datenschutzgründen werden keine telefonischen Auskünfte erteilt. Es wird eine Gebühr von CHF 10.00 in Rechnung gestellt. 

Adresssperre

Das Einwohneramt darf Ihre Adresse nicht für geschäftliche Werbung weitergeben. Eine Datensperre kann jedoch nicht verhindern, dass Personendaten bei Vorliegen einer gesetzlichen Grundlage (z.B. Amtshilfe) weitergegeben werden.

Weiterführende Links

Der Heimatausweis kann persönlich am Schalter des Einwohneramts, telefonisch, per  oder mittels Online-Formular bestellt werden.

Personen, die sich vorübergehend ausserhalb der Gemeinde aufhalten in der sie den gesetzlichen Wohnsitz haben (Wochenaufenthalt), können einen befristeten Heimatausweis anfordern. Nebst der vorübergehenden Wohnadresse ist auch die Dauer des Aufenthalts anzugeben. Personen mit Wochenaufenthalt müssen sich beim Einwohneramt der vorübergehenden Wohngemeinde anmelden und bei Wegzug wieder abmelden.

Voraussetzung für den Wochenaufenthalt ist die regelmässige und wöchentliche Rückkehr an den gesetzlichen Wohnsitz.

Die Wohnsitzbestätigung gibt Auskunft über die Dauer des Aufenthalts in Kreuzlingen. Sie ist persönlich am Schalter des Einwohneramts, telefonisch, via oder online erhältlich. Die Gebühr beträgt CHF 10.00.

Dokumente, die vom Einwohneramt eine amtliche Bestätigung der Personalien erfordern, sind persönlich am Schalter vorzuweisen. Es ist ein Ausweis mitzubringen. Die Gebühr beträgt CHF 5.00. 

Beglaubigte Fotokopien werden durch das Einwohneramt erstellt. Es wird eine Gebühr von CHF 5.00, für jede weitere beglaubigte Kopie CHF 2.00 erhoben. Bei über 20  zu beglaubigenden Kopien ist mit einer Bearbeitungszeit von ein bis zwei Tagen zu rechnen.

Unterschriften werden durch das Notariat beglaubigt. Hierfür muss ein Termin vereinbart werden.

Passend zum Thema

Papierkram