zum Hauptteil springen

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Gartentag-Fotowettbewerbes stehen fest

Im Frühling hat das OK des Kreuzlinger Gartentages die besten Bilder aus Gärten, von Balkonen oder aus der Natur gesucht. Vergangene Woche fand im Rahmen eines Aussteller-Apéros die Preisübergabe statt.

Rund 70 Beiträge sind im Mai auf die Ausschreibung des Gartentag-Fotowettbewerbes einge-gangen. Es waren viele schöne, herzige und kreative Fotos dabei. Im Juni hat das OK die Bilder gesichtet und seine Favoriten gekürt. An einem Aussteller-Apéro in der Erni Gartenarena vergangene Woche durften die Gewinnerinnen und Gewinner nun ihre Preise entgegennehmen. Das beste Bild in der Kategorie "Mein Balkon" stammt von Elsbeth Rutishauser aus Bottighofen. Der erste Platz in der Kategorie "Mein Garten" geht an Michelle Jäger Feldmann aus Tägerwilen. "In der Natur" konnte Barbara Weber, Güttingen, am meisten Punkten. Die übrigen Preisträger sind: Esther Plankensteiner, Kreuzlingen; Ambrosia Weisser, Bottighofen; Ruth Walther, Ermatingen; Laura Bley, Kreuzlingen und Walter Burger, Kreuzlingen. Sie erhalten alle Gutscheine für einen Einkauf bei den Gartentag-Ausstellern. Am Aussteller-Apéro bot sich zudem die Gelegenheit für einen lockeren Austausch zwischen den Hobby-Fotografinnen und -Fotografen, den beteiligten Unternehmerinnen- und Unternehmern sowie dem Organi-sationsteam des Gartentages. Bekanntlich musste der Traditionsanlass dieses Jahr zum dritten Mal in Folge abgesagt werden: einmal wegen stürmischen Wetters und zwei Mal wegen der Covid-Pandemie. Die Aussteller und OK-Mitglieder sind jedoch guter Hoffnung, dass es 2022 endlich wieder mit einer Durchführung klappt. Der Termin wurde bereits auf den 30. April festgelegt, dieses Mal ohne Verschiebedatum. Die Vorbereitungsarbeiten laufen, die Ausschreibung wird im Herbst erfolgen.