zum Hauptteil springen

Ein Kurzfilm erklärt die Abstimmungsvorlage

Am 7. März 2021 stimmen die Kreuzlinger Stimmberechtigten über die Volksinitiative "zur Freihaltung der Festwiese beim Bärenplatz" ab. Die komplexe Abstimmungsvorlage erklärt der Stadtrat in einem Kurzfilm, der ab sofort online zur Verfügung steht.

Mit diesem Schritt betritt der Stadtrat Neuland; erstmals erklärt er eine Abstimmungsvorlage in einem Kurzfilm. Geschuldet ist diese Massnahme insbesondere der Corona-Pandemie. Mit den geltenden Vorschriften des BAG ist es schwierig, öffentliche Podiums- oder Informations-veranstaltungen durchzuführen und eine grosse Anzahl von Bürgerinnen und Bürgern zu erreichen.

Mit dem Kurzfilm will der Stadtrat die komplexe Abstimmungsmaterie einfach und bildhaft erklären und somit zur Meinungsbildung beitragen. Im Kurzfilm wird die Ausgangslage der Volksinitiative "zur Freihaltung der Festwiese beim Bärenplatz" erklärt und die Folgen und weiteren Massnahmen bei Annahme, beziehungsweise Ablehnung der Volksinitiative aufgezeigt.

Der Kurzfilm steht ab sofort online zur Verfügung, die Volksbotschaft wird den Kreuzlinger Stimmberechtigten bis spätestens 12. Februar 2021 zugestellt.