zum Hauptteil springen

Selbst die Sonne gratuliert!

Hedy Gysler-Frühwirth feiert heute ihren 100. Geburtstag im Alterszentrum Kreuzlingen. Glückwünsche und Blumen überbrachten Stadtpräsident Thomas Niederberger und sein Kollege Gemeindepräsident Markus Thalmann aus Tägerwilen.

Herzliche Gratulation! Stadtpräsident Thomas Niedberger und Gemeindepräsident Markus Thalmann mit der Jubilarin Hedy Gysler-Frühwirth

Herzliche Gratulation! Stadtpräsident Thomas Niedberger und Gemeindepräsident Markus Thalmann mit der Jubilarin Hedy Gysler-Frühwirth

 

Die Sonne scheint heute nur für Hedy Gysler-Frühwirth zu strahlen. Auf der Parkbank vor dem Alterszentrum sitzend, erinnert sich die Jubilarin an ihr langes Leben. In Arbon ist sie aufgewachsen, ihr Vater war Modell-Schreinermeister bei der Firma Saurer Nutzfahrzeuge. "Damals war in den Fahrerkabinen alles aus Holz", erinnert sich Hedy Gysler-Frühwirth.

In die Gärtnerinnenschule Hünibach zog es sie nach der Schulzeit und lernte dort den biologischen Gartenbau kennen, als noch kein Mensch von Bio sprach. Anschliessend zog es sie zurück an den Bodensee und zu ihrem künftigen Ehemann Arthur Gysler. Gemeinsam mit ihm und den beiden Söhnen leitete die Jubilarin die Wäscherei Gysler an der Grenzstrasse.

Im Jahr 1991 zog das Ehepaar ins Nachbardorf nach Tägerwilen. Lange nach der Pensionierung arbeitete das Ehepaar im Familienbetrieb jedoch weiter und unterstützte ihre Söhne, die den Betrieb übernommen haben.

Erst vor drei Jahren zog Hedy Gysler-Frühwirth ins Alterszentrum Kreuzlingen. Der Umzug erklärt auch, weshalb es sich Gemeindepräsident Markus Thalmann nicht nehmen liess, die besten Glückwünsche gemeinsam mit Stadtpräsident Thomas Niederberger zu überbringen. Man merkt: beiden ist es eine Freude und Ehre.