Waldexkursion: Alte Eichen und balzende Spechte

Samstag, 09. März 2024
09:00 - 11:00 Uhr
Sägenösch (Haltestelle)
8200 Kreuzlingen
Naturbeobachtung für Gross und Klein

In der uralten Tradition der Mittelwaldbewirtschaftung diente der Eichenwald der Holznutzung beispielsweise für die Riegelhäuser und als Weide für die Schweine. Auch unsere Eichenwälder wurden über Jahrhunderte von Menschenhand angelegt. Eichen sind gleichzeitig Biotopbäume für hunderte Lebewesen. Spechte zum Beispiel hämmern sich Nisthöhlen in die alten Baumstämme. Diese werden wiederum von vielen weiteren Höhlenbewohnern genutzt. Ruedi Lengweiler führt uns mit spannenden Geschichten durch den Eichenschutzwald am Lengwilerwald.

Anmeldung
Erforderlich E-Mail  

Kosten 
Keine / Spende

Leitung und Auskunft
Ruedi Lengweiler, Staatsförster für Schutzwälder und Claudia Schubert, VSK 

Ausrüstung
Eigene Ferngläser mitbringen

Trägerschaft
Vogelschutzverein Kreuzlingen und Umgebung VSK

Wir verwenden Cookies. Alle Informationen zu unseren Cookies, deren Zweck und wie Sie Cookies jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie, dass Sie durch Ablehnen der Cookies die Anzeige externer Inhalte (wie z.B. den Veranstaltungskalender) verhindern.