Energieberatung

Die Energieberatungsstelle berät interessierte Personen über die wärmetechnische Sanierung von Gebäuden, energiegerechtes Bauen und energiebewusstes Verhalten beim Wohnen.

Die Beratungen sind produkteunabhängig und werden auf Wunsch auch mit Besichtigungen vor Ort verbunden. Die Energieberatungsstelle verfügt über umfangreiches Informationsmaterial und Adressen, über die spezielle Themen vertieft abgeklärt werden können. Sie organisiert auch Informationsveranstaltungen rund um das Thema Energie.

  • Beratung bei Neubauten und Sanierungen
  • Beratung bei der Wahl von erneuerbaren Energieträgern
  • Beratung bei Solaranlagen und Wärmepumpen
  • Beratung bei Minergie-Bauten
  • Beratung zur Optimierung des Stromverbrauchs
  • Beratung bei Fahrzeugersatz (Elektromobilität)
  • Förderbeiträge der Stadt Kreuzlingen

    Die Stadt Kreuzlingen beteiligt sich unter bestimmten Bedingungen mit Förderbeiträgen bei Gebäudesanierungen, Neubauten nach Minergie-P-Standard sowie thermischen Sonnenkollektoren. Weitere Informationen zur Förderung können der Richtlinie Energie-Förderbeiträge entnommen werden.

  • Energievollzug Kanton Thurgau

    Am 1. Juli 2020 wurde durch den Kanton Thurgau das revidierte Energienutzungsgesetz (ENG, RB Nr. 731.1) in Kraft gesetzt. Der Kanton Thurgau stellt auf seiner Website Erklärvideos zur Verfügung. Formulare für den Energienachweis finden Sie ebenfalls auf der Website des Kantons Thurgau.