Häckseldienst

Das Häckseln und Kompostieren von Astmaterial aus dem Garten wird durch die Stadt gefördert.

Sie stellt Privaten gratis einen Häcksler zur Verfügung. Diese Geräte sind dafür geeignet Ast- und Schnittmaterial bis maximal vier cm Dicke zu schreddern.

Der Häcksler kann beim Werkhof reserviert werden. 

Er wird nach Hause geliefert und anschliessend wieder abgeholt. Grössere Posten wie gefällte Bäume oder dicke Äste müssen durch einen Gärtner gehäckselt oder nach Tägerwilen in die Kompostieranlage gebracht werden.