Unterhaltsregelungen für Kinder

Damit ein Unterhaltsvertrag zustande kommt, müssen beide Elternteile eine einvernehmliche Lösung anstreben.

Sollte eine Partei mit der Berechnung der Unterhaltsleistung nicht einverstanden sein, muss der Rechtsweg (Friedensrichter, Gericht) beschritten werden. 

Für die Bemessung der Unterhaltsleistungen ist ein Fragebogen von jedem Elternteil einzeln auszufüllen und mit den notwendigen Unterlagen einzureichen.

Ihre Kontaktpersonen

Michaela Jäger Feldmann
Leiterin Gesetzlicher Betreuungsdienst
Markus Aschwanden
Berufsbeistand / Stv. Leiter GBD
Nicole Bohnenberger
Berufsbeiständin
Christoph Mosimann
Berufsbeistand
Claudia Reutimann
Berufsbeiständin
Michael Steinemann
Berufsbeistand